Die Alexander Technik

beruht auf der Erkenntnis von F.M. Alexander (1886 – 1955), dass gesundheitsstörende Symptome (z.B. Hals- und Rückenverspannungen) mit einem selbst zusammenhängen.
Er entwickelte über viele Jahre eine Selbsthilfe-Methode, um seine Stimm- und Gesundheitsprobleme zu bewältigen. Dabei erlebte und erkannte er den natürlichen Aufrichtereflex und gleichzeitig die Möglichkeit der freien Steuerung, weg von der automatisierten Abhängigkeit eingefleischter Muster. 

Diese Methode, die ich seit nunmehr 20 Jahren unterrichte, lässt jeden die persönlichen Gewohnheitsmuster erkennen sowie wiederholt lernen, WIE sich davon befreien. Durch seine empirischen Forschungen konnte Alexander beweisen, dass ein ungestörtes Kopf-Hals-Leibverhältnis der Schlüssel zur Leichtigkeit ist („primary control“).  Wenn dieser natürliche Mechanismus frei und dynamisch funktioniert, fühlen wir uns gut und leicht. Wenn nicht, dann erleben wir eher Verspannungen, Angst, Stress, Gelenkschmerzen, Kopf- und Rückenschmerzen, Augenprobleme, auch Depressionen u.v.a.m